Curriculum

Das Curriculum der btp+TanzMedizin© inkludiert in Theorie und Praxis:

  • Entwicklung der eigenen Lehrtätigkeit, Stundenbilder, Stundengestaltung, Supervision, Choreographie
  • Management und Leitung von Bühnen- und Großprojekten
  • eigenes tänzerisches Training an mindestens 3 Tagen pro Woche im Ausmaß der persönlichen Möglichkeiten
  • dementsprechende Wahl des Hauptfaches (einer Haupttechnique/Tanzstil, in der/dem die Diplomprüfung erfolgt; zB. Ballettpädagogik, Tanzpädagogik für Modern & Contemporary usw)
  • Angewandte Tanzmedizin (Umsetzung und praktische Vermittlung von tanzmedizinischen Grundlagen für Tanzpädagogen)
  • Verletzungsprävention
  • Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie in der Tanzmedizin
  • Grundlagen der Ernährungswissenschaft, Neurowissenschaften und Psychologie
  • Tanzgeschichte, Musiktheorie, Literaturgeschichte, Kunstgeschichte in für Pädagogen relevantem Umfang
  • Pädagogische Grundlagen (Methodik, Didaktik)
  • Spezialthemen der Tanzmedizinischen Tanzpädagogik; unter anderem:
    • Atmung im Tanz
    • Beckenboden & Leistungssteigerung
    • der Ausgleich konditioneller Defizite
    • Spiraldynamik® im Tanz (nach C.Larsen)
  • Juristische Grundlagen für den Beruf des Tanzpädagogen
  • Tanzwissenschaften und wissenschaftliches Arbeiten
  • Videoanalysen

Für Details fordern Sie bitte unser umfangreiches Curriculum als pdf an.

Umfang des Studiums:

  • Vorlesungen als Blockveranstaltungen in Wien und der Steiermark an Wochenenden und in Blockseminaren
  • mindestens 3x eigenes Training pro Woche
  • Praxisstunden für die eigene Lehrtätigkeit
  • Sommerintensivwoche
  • 2 große schriftliche Semesterprüfungen im Jahr (je 6 Stunden)
  • eine schriftliche Prüfung über den Lehrstoff des Sommer-Intensivseminars (5 Stunden)
  • kleine Zwischenprüfungen und
  • schriftliche Seminararbeiten
  • Diplomarbeit (Jahr 4)
  • aktive Mitarbeit (und eigene Performance so erwünscht) in Bühnenproduktionen über das ganze Studienjahr
  • Tanzwissenschaftliches Arbeiten Studium der Literaturliste

Aufnahmeverfahren: aus Gründen der Qualitätssicherung nimmt die Akademie nicht mehr als 6 StudentInnen an. Aufnahmeprüfungen und Eignungsgespräche

Kosten des Studiums: (Monatliche Studiengebühr)

Oktober – Jänner & März – Juni: je € 390,-
Februar: 210,-

inkludiert eigenes Training (Monatskarte), pädagogische und tanzmedizinische Seminare, Vorlesungen, Supervision, Praxis

Sommerintensiv-Seminar (Juli od August): 390,- (zzgl Kost & Logis)

inkludiert: umfangreiche Skripten, Probenräumlichkeiten, Bibliothek, Lehrmaterialien
nicht inkludiert: Bücher und zusätzliche Lehrmaterialien je nach Interesse des Studierenden; Trainingskleidung, Schuhe etc. Kost & Logis bei Wochenendseminaren auswärts oder Sommer-Intensivwochen; An- und Abreise zu Kursorten

Für Details zum Lehrplan, Kosten, Anmeldung und Aufnahme kontaktieren Sie uns bitte persönlich! Die Details sind ausschließlich Studierenden zugänglich!